Bei verregnetem und kaltem Wetter fuhren die Waiblinger Ruderer nach Bad Waldsee zur Kurzstreckenregatta. Den Renntag begann mit dem Mixed Junioren-B Doppelvierer von Maximilian Schiedt, Jule Baumann, Greta Plechinger und Florian Schiedt.

Der nächste Vierer nun aber mit Riemen fuhr Maximilian Schwab in Renngemeinschaft mit dem RC Lech am Kauferring und dem RV Waldsee. Um die Mittagszeit fanden die Einer-Rennen von Maximilian Schiedt, Florian Schiedt, Fabian Schwab, Julian Schnaitman, Magnus Küderli und Greta Plechinger statt. Auch Andreas Schwab fuhr in seiner Altersklasse im Einer an den Start, jedoch zog er leider einen Krebs durch die windigen Bedingungen auf dem Stadtsee und belegte den zweiten Platz. Im Masters Männer Doppelvierer kannte sich Schwab jedoch beweisen und gewann zusammen mit Marcel Jahn, Alexander Heck und Maximilian Hess das Rennen.

Doch es blieb nicht bei diesem einzigen Sieg für die Waiblinger am Samstag denn der Männer-Achter bestehend aus Maximilian Schwab, Andreas Schwab, Hendrik Siegle und Matei Dumitru siegten im letzten rennen des Tages gemeinsam mit den Ruderern aus Kauferring, Lindau und Waldsee. Am zweiten Renntag belegte der Mixed Doppelvierer unglücklicherweise den vierten Platz durch einen Krebs. Maximilian Schiedt schaffte es in seinem Einer-Rennen als Zweiter über die Ziellinie zu fahren.

Magnus Küderli siegte am Vortag in einem Verlosungsachter mi Ruderern aus mehreren Vereinen. Zusammen mit Benjamin Baumann (TRV Fidelia) belegte er den 3.Platz. Der Junioren A Doppelzweier von Hendrik Siegle und Matei Dumitru konnte siegreich am Steg des Waldseer Bootshauses anlegen und ihren Wanderpokal im Namen von Hans Steinmeier überreicht bekommen.

Nachdem sie bereits am Samstag gewonnen hatten ging es am zweiten Renntag für den Männer Achter um den Ehrenpreis der Stadt Bad Waldsee. Nach einem rasanten Rennen fuhren sie als Erste über die Ziellinie und konnten den größten Preis der Regatta entgegennehmen. Anschließend zum Jubeln und Feiern der Achter Mannschaft und der Zuschauer wurden die Boote fertig gemacht für die Heimreise.

Weitere Ergebnisse:

Einer:

2. Florian Schiedt  JM 1x B

4. Fabian Schwab JM 1x B LG

5. Julian Schnaitmann JM 1x B LG

5. Greta Plechinger JF 1x B LG

5. Magnus Küderli JM 1x B

Zweier:

3. Felicia Schwab und Hendrik Siegle SM/F 2x A

4. Fabian Schwab und Julian Schnaitmann JM 2x B LG

5. Jule Baumann und Greta Plechinger JF 2x B

Vierer:2. Marcel