Nachruf auf Peter Wachter

Peter Wachter ist tot. Er starb am 22.11.2020 an den Folgen einer schweren Krankheit im Alter von 87 Jahren. Seit 71 Jahren war er Mitglied in der Rudergesellschaft Ghibellinia. Wir verlieren damit einen Ruderer, der dem Club wohl mehr verbunden war und mehr für ihn getan hat als jeder andere. Er war das Urgestein der

neue Internetseite

Seit Ende 2006 setzen wir mit dieser Seite auf das Content Management System Joomla und haben uns über die Jahre durch die Versionen 1.0, 1.5, (2009), 2.5 (2012) und 3.4 (2015) bis zur Version 3.9.23 hochgearbeitet. Nun ist die zu erwartende Lücke auf die Version 4.0 länger als bisher und eine Prüfung der Version hat mich nicht dazu animiert, diese einzusetzen.

Allgemeine Regeln Rudern ab 01.07.2020

Eingeschränkter Ruderbetrieb, das heißt: Sportler, die Krankheitssymptome haben, dürfen nicht auf das Vereinsgelände, bzw. trainieren Zugang besteht wieder zu den WCs und Bootshallen, Umkleiden und Duschen, dennoch wird empfohlen zu Hause zu duschen. Vor und nach dem Training sind die Hände zu waschen Es sind maximal 20 Personen* gleichzeitig auf dem Vereinsgelände erlaubt. Verantwortlich für

Eingeschränkter Ruderbetrieb ab dem 01.07.2020

Die Bundesregierung hat mit den Ländern Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Leben vereinbart. Entsprechend dieser Leitlinien und der Umsetzung dieser durch das Land Baden-Württemberg ist der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen für den Publikumsverkehr zu schließen und Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen zu verbieten. (16.03.2020)

1. Mai 2020 – Anrudern

Aufgrund der aktuellen Situation und der Verordnungen der Landes- sowie Bundesregierung muss unser Anrudern in diesem Jahr leider ausfallen. Entsprechend findet auch kein Arbeitsdienst im Vorfeld statt.   Bleibt gesund, Euer Vorstand und Ausschuß der Rudergesellschaft Ghibellinia