Die zweite Herbstregatta dieses Jahres fand in Nürtingen auf dem Neckar statt. Der erste Renntag begann früh für Jule Baumann und Amelie Siegle, die in ihren Rennabteilungen im Juniorinnen Einer B jeweils den  4. und 3.Platz belegten. Nach den Juniorinnen folgten auch die Junioren im Einer mit Magnus Küderli, der am Sonntag seine Rennabteilung gewann, Maximilian Schiedt, Fabian Schwab und Florian Schiedt. Felicia Schwab konnte ihn ihrem Rennen sich gegen ihre Gegnerinnen durchsetzen und erzielte den 1.Platz. Nach einigen Einer-Rennen fuhren Maximilian Schwab und Matei Dumitru den Männer-Zweier ohne Steuermann und erreichten den 3.Platz. Auch im Mixed-Doppelzweier Bereich wurde Waiblingen vertreten durch die Teams von Greta Plechinger/Maximilian Schiedt, Jule Baumann/Florian Schiedt und Felicia Schwab/Hendrik Siegle. An beiden Renntagen verpassten  Hendrik Siegle und Matei Dumitru im JM 2x A  knapp den Sieg und wurden Zweite. In der Königsklasse des gesteuerten Achters konnten Markus Baumann, Sebastian Augustin, Michael Bauner, Alex Hernandez Bostelmann, Werner Rentschler, Jürgen Schmid, Andreas Schwab, Max von Lüttichau und Steuerfrau Nina Baumann am Sonntag als Erste durch die Ziellinie fahren nachdem sie am Vortag Zweite wurden. Im Junior A-Achter erreichten Fabian Schwab, Marc Retter, Ole Plechinger, Maximilian Schiedt, Magnus Küderli und Jule Baumann als Steuerfrau in Renngemeinschaft mit dem Tübinger RV Fidelia den 3.Platz.

Weitere Ergebnisse:

Einer:

2.Maximilian Schwab SM 1x A

2.Greta Plechinger JF 1xB LG. 

4.Ole Plechinger JM 1x A

Zweier:

2.Maximilian Schwab und Justin Haußmann (RCN) SM 2x A

2.Fabian Schwab und Julian Schnaitmann JM 2x B

3.Greta Plechinger und Amelie Siegle JF 2x B