Rudergesellschaft
Ghibellinia
Waiblingen

 

Regatta Marbach

Von der Ruderregatta Marbach kamen die Ghibellinen mit sechs Siegen und zwölf zweiten Plätzen zurück.
Absoluter Höhepunkt war das Einer-Rennen der B-Jugend, in dem Julian Blazek startete. Nach gelungenem Start zeigte sich schnell, dass dies ein spannendes Rennen werden würde, da es keinem der Boote gelang sich abzusetzen.

Es war, als ob alle wie an einer Schnur gezogen in der gleichen Geschwindigkeit in Richtung Ziel gezogen würden. Noch kurz vor der Ziellinie lagen alle so dicht beieinander, dass es für Außenstehende unmöglich war, einen Führenden auszumachen. Als dann die Boote dann innerhalb von einer Sekunde über die Ziellinie schossen, musste sich Blazek mit 5/10 Sekunden geschlagen geben, meinte aber danach lapidar, im der Disziplin Herzklopfen hätte er den mit Sicherheit ersten Platz errungen… Sein Bruder Leon Blazek war mit Thomas Dilger (Neckarrems) im Doppelzweier glücklicher unterwegs. Sie fuhren nach einem fulminanten Endspurt als erste über die Ziellinie, was auch Max Schwab und Timo Schwarz (Neckarrems) in ihrem Doppelzweier gelang. Der Doppelvierer mit Selina Castellana, Franziska Heck, Anna Schmidt (Waldsee) und Sandra Lubdowitsch (Esslingen) war in Topform unterwegs und lag von Anfang bis Ende in Führung. Felicia Schwab ließ die anderen Boote nicht an sich heran und siegte mit deutlichem Vorsprung im Einer, ebenso wie der Männerachter in bewährter Besetzung mit Sebastian Augustin, Markus Baumann, Ralf Eifrig, Werner Rentschler, Max von Lüttichau, Jürgen Schmid, Jan Widmann, Andreas Schwab und Steuerfrau Selina Castellana.

E-Mail

Postadresse | Bootshaus

Rudergesellschaft Ghibellinia Waiblingen 1920 e.V.

Oberer Ring 2

71332 Waiblingen

Spendenkonto

Volksbank Stuttgart e.G.

IBAN: DE74 6009 0100 0404 4000 00
BIC: VOBADESSXXX
Kto. Nr. 404400000
Blz 600 901 00